Tipps für deinen Langstreckenflug

Du willst die Welt erkunden, aber hast Angst vor langen Flugzeiten?

Wir haben dieses Jahr auch schon zwei Langstreckenflüge hinter uns. Von Dubai ging es fast 14 Stunden nach Sydney und von Bangkok ganze 12 Stunden lang nach Köln. Fliegt man nicht gerade in der First- oder Business-Class sind Flüge quer durch die Welt kein Vergnügen. Es gibt allerdings den ein oder anderen Trick, wie du dir deinen Langstreckenflug ein bisschen angenehmer gestalten kannst. So überstehst auch du den Weg zu deinem Traumziel!

Langstreckenflug

 

Handgepäck auf Langstreckenflügen – Die Essentials

Gewisse Gegenstände sollten auf deiner Packliste für dein Handgepäck nicht fehlen. In unserem Handgepäck Rucksack sind die folgenden Produkte auf jedem Flug mit dabei:

  • Smartphone, Tablet, Laptop
  • Kopfhörer, die gut Umgebungsgeräusche abhalten
  • Schlafmaske und Oropax
  • Eine Fleece Jacke, denn im Flugzeug kann es vor allem auf Langstrecken richtig kalt werden
  • Warme Socken, vor allem für die Frauen
  • Eine kleine Creme und Lippenpflege, denn die Haut trocknet durch die Flugzeugluft übel aus.
  • Eine große Flasche Wasser
  • Essen und Snacks (je nach dem, was Ihr im Flugzeug bekommt.)
  • Kaugummis oder Bonbons, um den Druck auf den Ohren auszugleichen
  • Wenn du Thrombose gefährdet bist, solltest du Thrombosestrümpfe tragen

Der perfekte Sitzplatz im Flugzeug

Der beliebteste Sitzplatz bei Alleinreisenden ist wohl der Sitzplatz am Gang. Zwar kann man dort nicht aus dem Fenster gucken, jedoch bietet der Gangplatz so einige Vorteile. Du musst, nicht ständig deine Sitznachbarn fragen, wenn du mal auf die Toilette musst oder deine Beine vertreten willst. Vor allem als Alleinreisender empfinden wir es unangenehm, den fremden oft schlafenden Sitznachbarn immer anzustupsen. Sitzt du am Gang, kannst du auch super gut deine Beine mal in den Gang austrecken. Besonders wenn du sehr groß bist, wie Flo zum Beispiel, ist der Gangplatz eine echte Wohltat. Bei unserem Langstrecken Billigflug mit Eurowings waren die Abstände zwischen den Sitzen nämlich echt unverschämt eng.

A propos Beine vertreten… es ist wirklich super wichtig, dass du auf einem langen Flug ab und zu mal aufstehst und durch die Gänge gehst und dich stretchst. Wir machen das ungefähr so alle 3-4 Stunden.

Essen & Trinken on board

Bei den meisten Langstreckenflügen, zumindest bei renommierten Fluggesellschaften wie zum Beispiel Emirates, sind bei einem Langstreckenflug ein oder mehrere Mahlzeiten inklusive. Meistens hat man dort sogar die Möglichkeit zwischen verschiedenen Menüs zu wählen. Bei unserem Flug nach Dubai und Sydney mit Emirates gab es sogar eine vegane Option.

Viele Fluggesellschaften sparen heutzutage allerdings an jeder Ecke. Deswegen kann es vorkommen, dass auch auf einem Langstreckenflug keine Mahlzeit oder Getränk inklusive ist, wie z. B. im Basic-Tarif von Eurowings.
Auf unserem Flug von Bangkok nach Köln war das Essen in unserem Eurowings Smart-Tarif zwar inklusive, jedoch gab es keine vegane Option. Deswegen haben wir unsere eigene Verpflegung mitgenommen. Es gibt unserer Meinung nach nichts Schlimmeres, als auf einem langen Flug Hunger zu haben und es keine Möglichkeit gibt, an vernünftiges Essen zu kommen oder wenn, dann nur zu extrem hohen Preisen.

Deswegen unser Tipp: Seid vorbereitet und nehmt euer Essen selber mit, wenn es in euren Flugtickets nicht inklusive ist oder ihr nicht sicher seid, ob ihr es auch essen könnt (Lebensmittelunverträglichkeiten etc.).

Im Flugzeug ist es außerdem besonders wichtig, viel zu trinken. Denn durch die Luft dort oben trocknen die Schleimhäute super schnell aus. Oft sind Getränke im Flugticket inklusive, jedoch ist man dann auch sehr abhängig davon, wann die Flugbegleiter mit ihrem Wagen vorbei kommen. Wir möchten gerne zu jeder Zeit trinken, wann immer wir Durst haben. Deswegen kaufen wir vor jedem Langstreckenflug eine große Flasche Wasser am Flughafen. Ja, die hat manchmal seinen Preis, aber ohne geht gar nicht, zumindest nicht auf Langstreckenflügen. Am besten ist unserer Meinung nach Wasser ohne Kohlensäure, denn sonst muss man nur unangenehm aufstoßen.

Entertainment auf einem Langstreckenflug

Nachdem für das körperliche Wohl gesorgt ist, bleibt die Frage offen: Wie vertreibe ich mir die Langeweile auf einem Langstreckenflug?

Die meisten Fluggesellschaften haben ein Boardprogramm inklusive. In den großen Maschinen ist jeder einzelne Sitzplatz mit einem Bildschirm ausgestattet, sodass du zwischen diversen Filmen und Serien wählen kannst. Emirates bietet ein wirklich geiles Boardprogramm an. Dort kannst du aus einem riesigen Filme- und Serienkatalog auswählen und die Filme sind richtig aktuell. Da vergeht der Flug wie im Flug 😀

Bei unserem Billigflug mit Eurowings hätten wir uns das Entertainment Programm dazu kaufen müssen, was uns einfach zu teuer war. Deswegen haben wir uns mit unseren eigenen technischen Geräten beschäftigt. Bis jetzt hatten wir auf jedem Langstreckenflug eine USB-Ladestation am Sitzplatz, sodass wir auf unserem Tablet unsere eigenen Filme gucken konnten. Lade dir bei Spotify Hörbücher herunter, lehn dich zurück und versuch einfach zu vergessen, dass du gerade im Flugzeug sitzt.

Wir hoffen, dass wir dir deine Angst vor dem ersten Langstreckenflug nehmen konnten! Es ist wirklich nicht so schlimm, wie man denkt und wenn du dein Traumziel vor Augen hast, kannst du alles schaffen!

backpackerbuddies-Reiseblog

 

Kommentar verfassen