New York Pass Vergleich – Welcher NYC Pass ist der Beste?

Autor Backpackerbuddies Flo
  • Merken
  • Merken

geschrieben von Flo

Über mich

New York ist ein Traum-Reiseziel und ein Besuch in der Stadt, die niemals schläft, ist immer ein Abenteuer. Damit du so viel wie möglich aus deinem Urlaub in New York rausholen und dabei sogar noch Geld sparen kannst, solltest du dir vorher einen New York Pass kaufen. In diesem Artikel vergleichen wir für dich alle New York Pässe und testen sie auf Herz und Nieren. Los geht’s!

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du einen New York Pass über einen unserer Links buchst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass der Pass für dich teurer wird! Wir freuen uns, wenn du unsere Arbeit durch eine Buchung über unsere Links kostenlos unterstützt!

Autor Backpackerbuddies Flo
  • Merken
  • Merken

von Flo

Über mich

Was ist ein New York Pass?

Ein New York Pass ist ein Städtepass für New York, der dir den Zugang zu den aufregendsten Attraktionen der Stadt ermöglicht – ohne lästiges Warten und zu vergünstigten Preisen! Im Grunde ist ein New York Pass ein Goldenes Ticket für die besten Attraktionen im Big Apple. Ob Museen, Touren, Sehenswürdigkeiten oder verschiedene Verleihs: all das ist in einem New York Pass enthalten.

Mit einem New York Pass bekommst du aber nicht nur Zugang zu den besten Attraktionen in New York, oftmals kannst du mit einem New York Pass auch die langen Warteschlangen überspringen. In einer Stadt, in der Zeit Geld ist, ist das wirklich Gold wert. So kannst du das Maximum aus deiner Zeit in New York rausholen und musst deine wertvolle Zeit nicht mit Warten verbringen.

Wie funktionieren die New York Pässe?

New York Pässe sind so genial wie einfach. Du buchst dir deinen New York Pass, tauchst an der gewünschten Attraktion auf und bekommst sofortigen Zugang. Bei manchen Attraktionen musst du mit deinem New York Pass noch eine separate Eintrittskarte reservieren, aber dazu gleich mehr.

Da es für New York nicht nur einen New York Pass, sondern gleich vier verschiedene gibt, hast du die Wahl zwischen New York Pässen, die zeitlich oder in der Anzahl der enthaltenen Attraktionen begrenzt sind.

New York Pässe für mehrere Tage

Zeitbasierte New York Pässe sind immer für einen oder mehrere Tage gültig. Du buchst deinen New York Pass beispielsweise für einen, drei oder gleich ganze 10 Tage und kannst in dieser Zeit so viele Attraktionen mit dem Pass besuchen, wie du in dieser Zeit schaffst.

New York Pässe für mehrere Tage sind perfekt für Leute, die auf ihrem Trip zum Big Apple so viele Attraktionen wie möglich in einer gewissen Zeit abklappern wollen.

New York Pässe für mehrere Attraktionen

Neben den zeitbasierten New York Pässen gibt es auch die, die auf eine bestimmte Anzahl an Attraktionen begrenzt sind. Bei diesen Pässen entscheidest du dich im Vorhinein, wie viele Attraktionen zu in New York besuchen möchtest und buchst den entsprechenden Pass. Die gebuchte Anzahl an Sehenswürdigkeiten kannst du dann ganz in Ruhe besuchen, da es bei dieser Art von Pass keine zeitliche Begrenzung gibt.

Du kannst also beispielsweise 3 Attraktionen buchen und diese über einen Zeitraum von einem, drei oder auch 20 Tagen besuchen.

Unterschiede zwischen den verschiedenen New York Pässen

Nicht nur die Funktionsweise unterscheidet sich von Pass zu Pass, auch die enthaltenen Attraktionen variieren zwischen den verschiedenen Pässen. Damit du eine gut informierte Entscheidung treffen kannst, welcher der New York Pässe für dich der beste ist, vergleichen wir doch einfach alle vier miteinander!

Welche New York Pässe gibt es?

Jetzt schauen wir uns einmal alle vier New York Pässe im Detail an. Wir gehen auf die enthaltenen Sehenswürdigkeiten, die verschiedenen Ausführungen und die jeweiligen Preise ein.

#1 New York CityPASS

Der New York CityPASS ist der Kleinste unter den New York Pässen. Er ist ein attraktionsbasierter Pass, in dem nur 8 Attraktionen enthalten sind. Von diesen 8 Attraktionen kannst du mit dem CityPASS fünf Attraktionen besuchen.

Zwei Attraktionen sind dabei Pflichtprogramm, zwischen den anderen fünf Attraktionen kannst du dich individuell für Drei entscheiden.

Was ist im New York CityPASS enthalten?

Immer enthalten sind das Empire State Building und das American Museum of Natural History.

Das Empire State Building ist DAS Wahrzeichen New Yorks und für jeden Besucher ein absolutes Muss. Du kannst mit deinem CityPASS sogar ganze zwei Mal an einem Tag auf die Aussichtsplattform des Empire State Buildings. Du kannst also einmal tagsüber die Aussicht auf New York genießen und einmal abends, wenn die Sonne verschwunden ist und die Skyline der Stadt zu leuchten beginnt.

Das American Museum of Natural History kennst du vielleicht aus dem Film „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller, in dem die Ausstellungsstücke nachts zum Leben erwachen. Das Museum ist eines unserer absoluten Lieblingsmuseen weltweit. Ehrlicherweise sind wir keine großen Fans von Museen, aber die Ausstellung der Dinosaurier-Skelette und der lebensgroßen Tiere war wirklich faszinierend.

Beide enthaltenen Sehenswürdigkeiten sind einen Besuch absolut wert!

Neben dem Empire State Building und dem American Museum of Natural History kannst du mit dem CityPASS noch drei weitere Attraktionen besuchen. Dabei hast du die Wahl zwischen den folgenden fünf Attraktionen:

  • Top of the Rock: Die Aussichtsplattform im Rockefeller Center und unser liebster Ort in ganz New York.
  • 9/11 Memorial und Museum: Eine Gedenkstätte für die Opfer des Anschlags vom 11. September 2001.
  • Bootsrundfahrt mit der Circle Line: Mindestens einmal solltest du New York auf jeden Fall vom Wasser aus gesehen haben, allerdings gibt es auch kostenlose Alternativen.
  • Intrepid Sea, Air & Space Museum: Eine Ausstellung über die Geschichte und Technologie hinter Wasser-, Luft- und Weltraumfahrzeugen.
  • Guggenheim Museum: Eine weltberühmte Sammlung moderner und alter Kunst.

Wie viel kostet der New York CityPASS?

Der New York CityPASS kostet pro Person etwa 130€ (Stand Dezember 2023. Bei GetYourGuide ist der Pass ein paar Euro günstiger, als auf der CityPASS Website. Wir würden dir daher empfehlen, den Pass bei GetYourGuide zu buchen.

confirmation_number Buche deinen New York CityPASS jetzt bei GetYourGuide

Der CityPASS ist ab dem Zeitpunkt der ersten Nutzung 9 Tage lang gültig.

Vorteile vom New York CityPASS

  • Du kannst zwei Mal auf das Empire State Building (tagsüber und nachts)
  • Du kannst die zwei besten Aussichtsplattformen der Stadt besuchen (Empire State Building & Top of the Rock)
  • Der CityPASS hat eine lange Gültigkeit von 9 Tagen

Nachteile vom New York CityPASS

  • Wenig Flexibilität bei der Auswahl der Attraktionen, da nur Acht zur Auswahl stehen
  • Es ist kein Hop-on-Hop-off Bus im CityPASS enthalten
  • Zwei der acht Attraktionen können nicht getauscht werden

Fazit: Lohnt sich der New York CityPASS?

Das kommt drauf an. Wenn du den Preis des CityPASS mit den Eintrittspreisen der enthaltenen Attraktionen im Einzelnen vergleichst, dann auf jeden Fall. Hier mal zwei kleine Rechenbeispiele:

Die günstigsten Sehenswürdigkeiten im CityPASS

Empire State Building: 44€ bzw. 65€
American Museum of Natural History: 26€
Freiheitsstatue und Ellis Island: 28€
9/11 Memorial und Museum: 18€
Guggenheim Museum: 23€

Gesamtpreis bei regulärem Eintritt: 139€ bzw. 160€
Kosten New York CityPASS: 133€
Ersparnis: 6€ bis 27€

Die teuersten Sehenswürdigkeiten im CityPASS

Empire State Building: 44€ bzw. 65€
American Museum of Natural History: 26€
Top of the Rock: 40€
Circle Line Bootsrundfahrt: 45€
Intrepid Museum: 30€

Gesamtpreis bei regulärem Eintritt: 185€ bzw. 206€
Kosten New York CityPASS: 133€
Ersparnis: 52€ bis 73€

Wenn du den Umfang des Passes allerdings mit denen der anderen New York Pässe vergleichst, dann ehrlicherweise nicht. Die anderen New York Pässe bieten einfach eine so viel größere Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, dass der CityPASS leider nicht mithalten kann.

Wir würden uns in den meisten Fällen ehrlich gesagt gegen den CityPASS entscheiden! Wann wir uns für den CityPASS entscheiden würden, erfährst du weiter unten!

Übrigens gibt es neuerdings zwei weitere CityPässe, die einige weitere Sehenswürdigkeiten enthalten. Welche Neuerungen das genau sind, erfährst du in unserem detaillierten CityPASS Artikel, in dem wir die Frage beantworten: Lohnt sich der New York CityPASS?

confirmation_number Buche deinen New York CityPASS jetzt bei GetYourGuide

#2 New York Sightseeing Pass

Den New York Sightseeing Pass gibt es in zwei Varianten – als Day Pass, der zeitbasiert ist und als Flex Pass, der eine bestimmte Anzahl an Attraktionen enthält. Im Grunde sind es also zwei unterschiedliche Pässe, die allerdings unter dem gleichen Namen laufen.

Was ist im New York Sightseeing Pass enthalten?

Im New York Sightseeing Pass sind mehr als 150 Attraktionen enthalten. Du hast die freie Wahl zwischen den Top Sehenswürdigkeiten, verschiedensten Museen, Bootsfahrten, Bustouren, Stadtrundgängen und Vielem mehr.

Unter Anderem enthalten sind das Empire State Building, Top of the Rock, ein Besuch bei der Freiheitsstatue, das Museum of Modern Art, Hop-on-Hop-off-Busse und diverse Food-Touren durch New York. Du hast wirklich eine atemberaubende Auswahl an Dingen, die du in New York mit dem Sightseeing Pass sehen und unternehmen kannst.

Wie viel kostet der New York Sightseeing Pass?

Den New York Sightseeing Pass gibt es zum einen als Day Pass. Dabei hast du die Wahl zwischen 1-10 Tagen, an denen du alle enthaltenen Attraktionen besuchen kannst. In dieser Variante kostet er im Dezember 2023:

DauerPreis
1 Tag$149
2 Tage$204
3 Tage$249
4 Tage$289
5 Tage$319
6 Tage$339
7 Tage$359
10 Tage$399

Die zweite Variante des Sightseeing Pass ist der Flex Pass. Dabei entscheidest du dich für eine bestimmte Anzahl an Attraktionen, die du innerhalb von 30 Tagen besuchen kannst. Du kannst dabei zwischen 2-12 Attraktionen entscheiden. Im Dezember 2023 kostet der New York Sightseeing Flex Pass:

AnzahlPreis
2 Attraktionen$79
3 Attraktionen$109
4 Attraktionen$144
5 Attraktionen$169
6 Attraktionen$189
7 Attraktionen$209
10 Attraktionen$269
12 Attraktionen$299

Vorteile vom New York Sightseeing Pass

  • Gigantische Auswahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten
  • Sehr flexible Gestaltungsmöglichkeiten und freie Auswahl aller enthaltenen Sehenswürdigkeiten
  • Freie Wahl zwischen Anzahl der Attraktionen oder Anzahl der Tage
  • Alle Must See Highlights in New York sind inklusive

Nachteile vom New York Sightseeing Pass

  • Je nach Ausführung ist der Sightseeing Pass überteuert

Fazit: Lohnt sich der New York Sightseeing Pass?

Der New York Sightseeing Pass bietet die meisten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aller vier New York Pässe an. In dem mehr als umfangreichen Angebot findet jeder New York Tourist etwas für seinen oder ihren Geschmack.

Trotzdem solltest du vor dem Buchen überlegen, welche der Varianten für dich die beste ist und den größten Preisvorteil bringt. Dafür haben wir hier auch einmal ein kleines Rechenbeispiel für dich:

Dann lohnt sich der New York Sightseeing Pass

Empire State Building: $44

Top of the Rock: $40

One World Observatory: $44

Freiheitsstatue & Ellis Island: $24.50

1 Tag Big Bus New York Essential Ticket: $72

American Museum of Natural History: $28

MoMA: $25

Summe bei regulärem Eintritt: $277.50

Kosten für 3 Tage Day Pass: $249 (Ersparnis von $28.50)

Kosten für 7 Attraktionen Flex Pass: $209 (Ersparnis von $68.50)

Wenn du es jetzt aber an den drei Tagen nicht schaffst, z.B. das Empire State Building zu besuchen, würdest du für den 3-Tages Pass draufzahlen. Gleiches gilt, wenn du dich beim 7-Attraktionen Pass für sehr günstige Sehenswürdigkeiten entscheidest. Rechne also unbedingt selbst noch einmal nach!

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Flex Pass kannst du hier kaufen

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Day Pass kannst du hier kaufen

In unserem Artikel über den New York Sightseeing Pass findest du übrigens eine komplette Übersicht aller enthaltenen Sehenswürdigkeiten und außerdem beantworten wir dir die Frage Lohnt sich der New York Sightseeing Pass? noch detaillierter.

#3 New York Explorer Pass von Go City

Der New York Explorer Pass von Go City ist ein attraktionsbasierter Pass. Du hast die Wahl zwischen 2-10 Attraktionen, die du mit dem Pass in New York besuchen kannst.

Was ist im New York Explorer Pass von Go City enthalten?

Im New York Explorer Pass von Go City sind mehr als 110 Sehenswürdigkeiten und Attraktionen enthalten, zwischen denen du wählen kannst. Damit sind in diesem Pass ca. 40 Attraktionen weniger enthalten als im New York Sightseeing Pass, aber immer noch eine ganze Menge.

Einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie das Empire State Building oder die Freiheitsstaue sind auch im Explorer Pass enthalten. Ein großer Unterschied zu den beiden anderen bereits vorgestellten Pässen ist, dass du mit dem Explorer Pass nicht die berühmte Aussichtsplattform Top of the Rock im Rockefeller Center besuchen kannst. Das Top of the Rock ist unsere absolute Lieblingsplattform für einen atemberaubenden Ausblick auf die Skyline New Yorks. Daher ist es umso trauriger, dass diese nicht im Explorer Pass enthalten ist.

Im Explorer Pass sind trotzdem viele andere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten enthalten, die den Pass durchaus interessant machen. So sind unter anderem das Museum of Modern Art, das American Museum of Natural History, verschiedenste Bus- und Bootsfahrten, etliche Stadtrundgänge und noch viel, viel mehr im Preis inklusive.

Wie viel kostet der New York Explorer Pass von Go City?

Du hast die Wahl zwischen 2-10 Attraktionen, die du mit deinem Explorer Pass von Go City besuchen kannst. Die Preise sind im Dezember 2023 folgendermaßen gestaffelt:

AnzahlPreis
2 Attraktionen$79
3 Attraktionen$107
4 Attraktionen$137
5 Attraktionen$164
6 Attraktionen$184
7 Attraktionen$204
10 Attraktionen$278

Vorteile vom New York Explorer Pass von Go City

  • Sehr große Auswahl an Sehenswürdigkeiten und Attraktionen
  • Einfache Preisgestaltung und freie Wahl zwischen allen enthaltenen Sehenswürdigkeiten
  • Einige Attraktionen, die in keinem anderen Pass enthalten sind, z.B. eine Harry Potter Walking Tour

Nachteile vom New York Explorer Pass von Go City

  • Das Top of the Rock ist im Explorer Pass nicht inklusive
  • Insgesamt weniger Auswahl als bei anderen Pässen
  • Je nach Anzahl der Sehenswürdigkeiten ist der Pass teurer als die Sehenswürdigkeiten individuell zu buchen

Fazit: Lohnt sich der New York Explorer Pass von Go City?

Der New York Explorer Pass kann sich durchaus für deinen Urlaub in New York rentieren. Einige Varianten, z.B. der Pass mit 4 oder 5 Attraktionen, ist günstiger als die gleiche Ausführung vom New York Sightseeing Pass.

Der Explorer Pass bietet ein riesiges Angebot an Dingen, die du damit unternehmen kannst. Es ist garantiert für jeden New York Touri etwas dabei.

Wir empfehlen dir trotzdem – wie auch bei den anderen Pässen – den genauen Preisvorteil vorab zu berechnen, um zu schauen, ob sich der Pass wirklich rentiert. Deshalb haben wir hier für dich einmal ein kleines Rechenbeispiel:

Dann lohnt sich der New York Explorer Pass

Empire State Building: $44

Top of the Rock: $40

One World Observatory: $44

Freiheitsstatue & Ellis Island: $24.50

1 Tag Big Bus New York Essential Ticket: $72

American Museum of Natural History: $28

MoMA: $25

Summe bei regulärem Eintritt: $277.50

Kosten für 6 Attraktionen Explorer Pass: $184

Kosten für Top of the Rock: $40

Ersparnis: $277.50 – $184 – $40 = $53.50

Je nachdem, was genau du in New York unternehmen willst (und vor Allem, ob du auch das Top of the Rock besuchen möchtest), bringt dir der Explorer Pass eine große oder kleine Ersparnis. Es kann aber sogar sein, dass du trotz Pass mehr zahlst als für den regulären Eintritt zu den Sehenswürdigkeiten. Rechne unbedingt nach!

confirmation_number Deinen New York Explorer Pass kannst du hier kaufen

In unserem Artikel über den New York Explorer Pass findest du übrigens eine genaue Auflistung aller enthaltenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Außerdem beantworten wir dir die Frage Lohnt sich der New York Explorer Pass? noch detaillierter.

#4 New York All-Inclusive Pass

Ebenfalls von Go City gibt es den sogenannten All-Inclusive Pass. Dieser ist nicht Anderes als ein tagesgültiger Pass, mit dem du für eine gewisse Anzahl an Tagen – zwischen einem und 10 – unbegrenzten Zugang zu allen enthaltenen Sehenswürdigkeiten in New York bekommst.

Was ist im New York All-Inclusive Pass enthalten?

Im All-Inclusive Pass von Go City sind im Grunde genommen genau die gleichen Attraktionen enthalten, wie im Explorer Pass, mit einem großen Unterschied: im All-Inclusive Pass ist zusätzlich das Top of the Rock inbegriffen!

Wie viel kostet der New York All-Inclusive Pass?

Den New York All-Inclusive Pass von Go City gibt es in sieben Varianten mit einer Gültigkeit von 1-10 Tagen. Die Preise sind im Dezember 2023 folgendermaßen gestaffelt:

DauerPreis
1 Tag$149
2 Tage$204
3 Tage$249
4 Tage$289
5 Tage$319
7 Tage$359
10 Tage$399

Vorteile vom New York All-Inclusive Pass

  • Unbegrenzter Zugang zu allen enthaltenen Sehenswürdigkeiten
  • Einige Attraktionen, die in keinem anderen Pass enthalten sind, z.B. eine Harry Potter Walking Tour
  • Das Top of the Rock ist inklusive

Nachteile vom New York All-Inclusive Pass

  • Je nach Ausführung ist der All-Inclusive Pass sehr teuer
  • Kleinere Auswahl, als beim New York Sightseeing Pass

Fazit: Lohnt sich der New York All-Inclusive Pass?

Vielleicht erkennst du bei der Antwort auf diese Frage mittlerweile ein Muster: der Pass kann sich lohnen, muss er aber nicht. Hier auch einmal ein kleines Rechenbeispiel für den All-Inclusive Pass:

Dann lohnt sich der New York All-Inclusive Pass

Empire State Building: $44

Top of the Rock: $40

One World Observatory: $44

Freiheitsstatue & Ellis Island: $24.50

1 Tag Big Bus New York Essential Ticket: $72

American Museum of Natural History: $28

MoMA: $25

Summe bei regulärem Eintritt: $277.50

Kosten für 3 Tage All-Inclusive Pass: $249 (Ersparnis von $28.50)

Es gibt allerdings einen Grund, weshalb wir den All-Inclusive Pass im Normalfall eher nicht kaufen würden: Der Pass ist in jeder Variante genauso teuer, wie das Pendant vom New York Sightseeing Pass. Der Sightseeing Pass enthält aber über 40 weitere Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, aus denen du frei wählen kannst. Ob du am Ende überhaupt eine der exklusiven Unternehmungen aus dem Sightseeing Pass machst, ist natürlich eine andere Frage, aber du hast eben die Möglichkeit, wenn du dich spontan dafür entscheidest.

Andererseits sind auch im All-Inclusive Pass ein paar Dinge enthalten, die du im Sightseeing Pass nicht hast. Am Ende musst du entscheiden, was genau du von deinem Pass erwartest.

confirmation_number Buche deinen New York All-Inclusive Pass jetzt bei GetYourGuide

Wir haben natürlich auch über den New York All-Inclusive Pass eine separaten Artikel geschrieben. Darin findest du eine genaue Auflistung aller enthaltenen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Außerdem beantworten wir dir die Frage Lohnt sich der New York All-Inclusive Pass? noch detaillierter.

Welcher New York Pass ist der Beste für dich?

Schauen wir uns jetzt einmal an, welcher Pass für welche Situation der beste ist. Wir unterscheiden zwischen zeitbasierten und attraktionsbasierten Pässen.

Der beste New York Pass für 3 Attraktionen

Wenn du während deines Aufenthalts in New York insgesamt drei Attraktionen und Sehenswürdigkeiten besuchen willst, ist der New York Explorer Pass preislich gesehen deine beste Wahl. Hier bekommst du für $107 ein umfassendes Angebot, das fast alle wichtigen Sehenswürdigkeiten enthält.

confirmation_number Deinen New York Explorer Pass für 3 Attraktionen kannst du hier kaufen

Der einzige Nachteil ist, dass das Top of the Rock nicht im Explorer Pass enthalten ist. Wenn du unbedingt auf das Rockefeller Center willst, um die Skyline New Yorks mit dem Empire State Building sehen zu können, raten wir dir für 3 Attraktionen stattdessen zum New York Sightseeing Flex Pass.

Wir würden dir definitiv raten, das Top of the Rock nicht auszulassen!

Für gerade einmal zwei Dollar mehr – also insgesamt $109 – kannst du neben Empire State Building, Freiheitsstatue & Co. mit dem Sightseeing Flex Pass auch das Top of the Rock besuchen.

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Flex Pass für 3 Attraktionen kannst du hier kaufen

Der beste New York Pass für 5 Attraktionen

Du willst auf deiner Reise nach New York nicht nur drei, sondern gleich fünf Attraktionen und Sehenswürdigkeiten sehen? Dann hast du gleich drei Pässe zur Auswahl, die dir ein sehr gutes Angebot bereiten.

Zunächst hätten wir wieder den New York Explorer Pass, der preislich fünf Dollar günstiger ist, als der New York Sightseeing Flex Pass. Für $164 erhältst du Zutritt zu fünf Sehenswürdigkeiten deiner Wahl – aber eben nicht dem Top of the Rock. Sollte das Top of the Rock Teil deiner Reiseplanung sein, greif für $169 lieber zum New York Sightseeing Flex Pass. Beide Pässe sind für insgesamt fünf Ausflüge eine super Wahl!

confirmation_number Deinen New York Explorer Pass für 5 Attraktionen kannst du hier kaufen

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Flex Pass für 5 Attraktionen kannst du hier kaufen

Jetzt kommt das große ABER: Wenn du „nur“ fünf Sehenswürdigkeiten in New York besuchen willst, ist die Chance groß, dass es die „Hauptsehenswürdigkeiten“ der Stadt sind. Nämlich das Empire State Building, das Top of the Rock, das American Museum of Natural History, die Freiheitsstatue und eventuell eine Bootsrundfahrt rund um New York.

Sollte das der Fall sein, raten wir dir zum Kauf vom New York CityPASS, denn damit bekommst du Zutritt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten New Yorks zum absolut besten Preis! Für gerade einmal 133 Euro sind die fünf genannten Sehenswürdigkeiten inklusive. Alternativ zur Freiheitsstatue, zum Top of the Rock oder der Bootsfahrt kannst du auch noch zwischen dem 9/11-Memorial und Museum, dem Guggenheim Museum und dem Intrepid Sea, Air & Space Museum wählen.

Im Vergleich zu den zwei anderen 5-Attraktionen Pässen sparst du noch einmal stolze 31 bzw. 36 Euro! Na, wenn das sich nicht lohnt…

confirmation_number Deinen New York CityPASS kannst du hier kaufen

Der beste New York Pass für 10+ Attraktionen

Zu guter Letzt gibt es natürlich noch die Möglichkeit, dass du in deinem New York Urlaub 10 oder mehr Sehenswürdigkeiten besuchen willst. In diesem Fall solltest du ohne Zweifel den New York Sightseeing Flex Pass wählen.

Für $269 sind 10 Attraktionen und für $299 sind sogar 12 Attraktionen im Pass inklusive. Dazu bekommst du die größte Auswahl an Unternehmungen aller verglichenen Pässe! Der New York Sightseeing Flex Pass ist ohne Frage der Sieger unter den Pässen für 10 und mehr Attraktionen.

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Flex Pass für 10+ Attraktionen kannst du hier kaufen

Der beste New York Pass für einen Tag

Du möchtest dich bei deinem Besuch in New York nicht auf eine gewisse Anzahl an Attraktionen beschränken und stattdessen so viel wie möglich in nur einem Tag besuchen? Dann ist ein zeitlich begrenzter Pass für dich genau das richtige. Damit kannst du nämlich an einem Tag so viel unternehmen, wie du schaffst.

Die beste Wahl für einen einzigen vollgepackten Tag in New York ist der New York Sightseeing Day Pass. Mit einem Preis von $149 kann er sich gegen den New York All-Inclusive Pass durchsetzen, der zwar genauso teuer ist, aber knapp 40 Attraktionen weniger im Programm hat.

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Day Pass für einen Tag kannst du hier kaufen

Der beste New York Pass für 3 Tage

Du willst nicht nur einen, sondern gleich drei Tage in New York so richtig viel erleben? Dann ist ein 3-Tages Pass natürlich die perfekte Wahl. Du hast drei Tage Zeit, einen richtigen New York Marathon hinzulegen und sämtliche Sehenswürdigkeiten abzuklappern, die schon immer auf deiner Bucket List standen.

Auch für den 3-Tages-Sehenswürdigkeiten-Marathon empfehlen wir dir den New York Sightseeing Day Pass. Er ist abermals genauso teuer wie der New York All-Inclusive Pass für 3 Tage, nämlich $249, aber umfasst eben deutlich mehr Sehenswürdigkeiten.

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Day Pass für 3 Tage kannst du hier kaufen

Der beste New York Pass für mehr als eine Woche

Es gibt sogar New York Pässe, die dir unbegrenzten Zutritt zu allen enthaltenen Sehenswürdigkeiten für eine ganze Woche oder sogar 10 Tage bieten. Die sind zwar nicht gerade günstig, aber damit kannst du dir 7 oder 10 Tage in New York so vollpacken, wie du kannst und willst.

Auch hierfür empfehlen wir dir den New York Sightseeing Day Pass. Er ist wieder genauso teuer wie der All-Inclusive Pass, aber… du weißt schon: mehr Sehenswürdigkeiten und so.

confirmation_number Deinen New York Sightseeing Day Pass für mehr als eine Woche kannst du hier kaufen

Eintritt zu Attraktionen in New York ohne Pass buchen

Selbstverständlich kannst du nahezu alle Sehenswürdigkeiten, die in den verschiedenen New York Pässen enthalten sind, auch separat buchen.

Teilweise sind die offiziellen Eintritte nämlich auch günstiger als beispielsweise ein 1-Attraktionen-Pass. Oder du willst vielleicht den New York Explorer Pass für 3 Attraktionen buchen und zusätzlich das Top of the Rock individuell dazubuchen, weil du so günstiger dabei bist als bei anderen Varianten.

Hier sind einmal die Links zu GetYourGuide, unter denen du die einzelnen Sehenswürdigkeiten individuell buchen kannst:

Fazit: Das ist der beste New York Pass

Wie du siehst, gibt es nicht DEN EINEN perfekten New York Pass. Je nach dem, wie viele Tage du in New York verbringst, wie viele Sehenswürdigkeiten du in New York besuchen willst und ob es dein erster Besuch im Big Apple ist, bietet ein anderer Pass jeweils die meisten Vorteile.

Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, sollte dir die Wahl des für dich am besten passenden New York Passes deutlich einfacher fallen. Rechne einfach die individuellen Eintrittspreise der einzelnen Sehenswürdigkeiten zusammen, die du besuchen willst. Schaue anschließend, welche Pässe für dich in Frage kommen und welcher der Pässe dir das meiste Geld spart.

Häufig gestellte Fragen zu New York Pässen

Kostet der New York Pass für Kinder weniger?

Ja, jeder der hier aufgeführten New York Pässe kostet für Kinder weniger!

Wie viele Sehenswürdigkeiten kann ich mit dem New York Pass besuchen?

Das unterscheidet sich von Pass zu Pass.

Mit dem New York CityPASS kannst du fünf Sehenswürdigkeiten aus einer Liste von 8 Sehenswürdigkeiten besuchen.

Mit dem New York Sightseeing Pass hast du die Möglichkeit aus über 150 Sehenswürdigkeiten zu wählen. Dabei kannst du entweder einen Flex Pass für eine gewisse Anzahl an Attraktionen, oder einen Day Pass für eine bestimmte Anzahl an Tagen buchen. Beim Day Pass kannst du so viele Attraktionen im ausgewählten Zeitraum besuchen, wie du schaffst.

Mit dem New York Explorer Pass kannst du aus über 110 Sehenswürdigkeiten wählen. Deinen Explorer Pass kannst du für 2-10 Attraktionen buchen.

Mit dem New York All-Inclusive Pass kannst du für einen bestimmten Zeitraum (1-10 Tage) so viele Sehenswürdigkeiten besuchen, wie du schaffst. Dabei kannst du ebenfalls aus über 110 Attraktionen und Sehenswürdigkeiten wählen.

Kann ich meinen New York Pass stornieren?

Ja, bei GetYourGuide kannst du jeden der vier Pässe bis zu 24 Stunden vor Aktivierung ohne Angabe von Gründen kostenlos stornieren.

Kann man sich einen New York Pass teilen?

Das ist nicht möglich. Jeder New York Pass ist personalisiert und kann nur von der eingetragenen Person genutzt werden.

Kann ich mit dem New York Pass U-Bahn fahren?

Nein. Die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln in New York ist nicht in den einzelnen New York Pässen enthalten.

Sind Hop-on-Hop-off Busse im New York Pass enthalten?

Je nach Pass hast du die Möglichkeit, Tickets für Hop-on-Hop-off-Busse zu buchen. Die Buchung gilt dann als eine Attraktion. Da du bei zeitbasierten Pässen unbegrenzt viele Attraktionen besuchen kannst, sind die Busse darin quasi kostenlos enthalten.

Wenn du unseren Blog und unsere Arbeit kostenlos unterstützen willst, freuen wir uns sehr, wenn du einen unserer Affiliate-Links benutzt, über die wir eine kleine Provision für deine Einkäufe und Buchungen erhalten, ohne dass du mehr dafür bezahlst 🙂

airplane_ticket Flüge über Skyscanner buchen: In unseren Augen die beste Flugsuchmaschine. Wenn du deine Flüge bei Skyscanner suchst, kannst du einfach unseren Link benutzen!

apartment Hotels über Booking buchen: In den meisten Fällen buchen wir all unsere Hotels über Booking. Wenn es dir ähnlich geht, kannst du gerne unseren Link dazu benutzen!

camera Ausrüstung bei Amazon bestellen: Du brauchst für deinen New York Urlaub noch eine neue Kamera oder jegliche andere Ausrüstung? Vielleicht wirst du bei Amazon fündig, indem du auf unseren Affiliate Link klickst!

credit_card Kostenlose Kredit- bzw. Debitkarte beantragen: Du brauchst für deine New York Reise noch eine kostenlose Kredit- bzw. Debitkarte? Schau dir unbedingt mal die der DKB an, am besten natürlich über unseren Link!

landscape Ausflüge buchen: Auch für Ausflüge in New York haben wir mit GetYourGuide die perfekte Lösung für dich!

shuffle Sonstiges: Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, uns zu unterstützen, zum Beispiel beim Sprachen lernen mit Babbel, beim Fotobuch gestalten mit CEWE oder bei Mietwagenbuchungen mit Check24.

Viel Spaß in New York!

Safe Travels
  • Merken
Dir hat der Beitrag gefallen oder du hast Fragen?
0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest