Top of the Rock in New York – Alle Infos für deinen Besuch

Autor Backpackerbuddies Flo
  • Merken
  • Merken

geschrieben von Flo

Über mich

Das Top of the Rock ist eine von vielen atemberaubenden Aussichtsplattformen in New York, die auf deiner New York Agenda nicht fehlen darf. In diesem Artikel erfährst du alles, was du für deinen Besuch auf dem Top of the Rock wissen musst.

Autor Backpackerbuddies Flo
  • Merken
  • Merken

von Flo

Über mich

Top of the Rock in New York – Allgemeine Informationen

Das Top of the Rock ist eine Aussichtsplattform im Comcast Building, das zum Rockefeller Center gehört. Von hier aus hast du nicht nur einen atemberaubenden Ausblick auf die weltberühmte Skyline Manhattans, sondern auch auf ein weiteres Wahrzeichen New Yorks, die Freiheitsstatue.

Das Comcast Building ist stolze 259 Meter hoch und liegt damit auf Platz 32 der höchsten Wolkenkratzer in New York (Stand Juni 2023). Die Aussichtsplattform erstreckt sich über das 67., 69. und 70. Stockwerk des Gebäudes. Auf den unteren beiden Etagen befinden sich Kunstaustellungen sowie Souvenirshops, in denen du T-Shirts, Nachbildungen des Top of the Rocks und vieles mehr erwerben kannst. Von hier kannst du auch einen ersten Blick auf die Skyline Manhattans erhaschen, auch wenn das wahre Highlight dich auf der obersten Etage erwartet, von der du einen unverbauten Blick auf die Stadt hast. Die Aussichtsplattform ist stolze 883qm groß und damit die größte Aussichtsplattform der Stadt!

Die moderne Architektur und der unvergleichbare Panoramablick vom Top of the Rock machen es zu einem der Highlights einer jeden New York Reise. Kein Wunder also, dass jährlich mehr als 2,5 Millionen Besucher die Aussichtsplattform besuchen.

Top of the Rock Tickets kaufen – So funktioniert’s

Tickets für das Top of the Rock kannst du entweder im Voraus online buchen oder vor Ort an der Tageskasse erwerben. Wie empfehlen dir, die Tickets bereits im Vorhinein zu buchen, um sicher zu gehen, dass du auch definitiv ein Ticket ergatterst.

Top of the Rock Tickets vor Ort kaufen

Wenn du noch unsicher bist, ob du Top of the Rock auf deiner New York Reise überhaupt besuchen willst oder die nötige Zeit dazu hast, kannst du natürlich auch versuchen, an der Tageskasse ein Ticket zu bekommen.

Plane dafür aber etwas Wartezeit ein, denn bei 2,5 Millionen Besuchern jährlich bilden sich teilweise recht lange Schlangen an den Kassen. Zwar ist Top of the Rock nicht so beliebt wie das Empire State Building, voll kann es aber trotzdem werden.

Sobald du dein Ticket an der Kasse gekauft hast, wirst du feststellen, dass darauf ein Timeslot vermerkt ist. Dieser zeigt die Tageszeit an, zu der du den Aufzug zur Aussichtsplattform nehmen kannst. Je nach Andrang und Tageszeit variiert die Wartezeit zwischen wenigen Minuten und Stunden. Wird dein Timeslot am Aufzug angezeigt, ist es an der Zeit einzusteigen und hochzufahren.

Und nein, die Treppen kannst du als Alternative nicht benutzen. Du bist auf den Aufzug angewiesen!

Top of the Rock Tickets online kaufen

Die Art des Ticketkaufs für das Top of the Rock kann den Unterschied zwischen einem stressigen und einem reibungslosen Erlebnis ausmachen. Damit deine Erfahrung am Top of the Rock glatt über die Bühne läuft, empfehlen wir dir, die Tickets bereits vorher online zu erwerben.

So ersparst du dir nicht nur das Bangen darum, ob es überhaupt noch Tickets gibt, sondern auch die Wartezeit. Du musst dich nämlich nicht mehr an der Kasse anstellen, sondern erhältst dein Ticket direkt als QR-Code und zum Ausdrucken auf dein Smartphone und kannst direkt zum Sicherheitscheck durchgehen. Die einzige, kurze Wartezeit ist die vor dem Aufzug. Hier wartest du nämlich auch nicht auf einen bestimmten Timeslot, sondern einfach auf den nächsten freien Platz im Aufzug. Das dauert im Normalfall nicht länger als 15-20 Minuten.

Top of the Rock Tickets – Welche gibt es?

Nachdem die Frage geklärt ist, ob sich ein Kauf vor Ort oder online mehr lohnt, ist noch die Frage zu klären, welches Ticket für dich das Richtige ist. Für das Top of the Rock gibt es nämlich verschiedene Ticketarten, die unterschiedlich viel kosten und unterschiedliche Leistungen enthalten.

Top of the Rock – Standard Ticket

Das beste Ticket für die meisten Touristen ist das Standard Ticket. Dazu gehst du am besten auf GetYourGuide, wählst einen Tag und die Uhrzeit aus, zu der du das Top of the Rock besuchen willst und bezahlst vorab online. Du kannst das gleiche Ticket zwar auch zum nahezu gleiche Preis auf der offiziellen Seite kaufen, allerdings gibt es einen großen Unterschied: Bei GetYourGuide kostet das Ticket zu jeder Tageszeit gleich viel – egal ob tagsüber oder bei Sonnenuntergang. Auf der offiziellen Website zahlst du zum Sonnenuntergang und einige Stunden vorher stolze $15 US mehr pro Ticket. Wir empfehlen dir daher, deine Tickets bei GetYourGuide zu buchen.

confirmation_number Buche jetzt dein Top of the Rock Standard Ticket bei GetYourGuide

Du hast bei dem Standard Ticket von GetYourGuide die Möglichkeit, bis zu 24 Stunden vor Einlass kostenlos zu stornieren. Wenn sich also abzeichnet, dass das Wetter am Tag deines geplanten Besuches nicht gut ist oder etwas anderes dazwischen kommt, kannst du einfach stornieren und erhältst das komplette Geld zurück.

Top of the Rock – Express Pass

Das zweite Ticket, das wir dir vorstellen wollen, ist der Express Pass. Dieser kostet $85 US pro Person, also etwas mehr als das Doppelte im Vergleich zum Standard Ticket.

Mit dem Express Pass erhältst du Zutritt zu jeder Uhrzeit des Tages, für den du das Ticket gekauft hast. Du hast keine Wartezeit am Fahrstuhl und bekommst 20% Rabatt im Souvenirshop.

Wir finden, dass sich mehr als 100% Aufpreis für etwas schnelleren Eintritt und einen Nachlass im Shop nicht lohnen und raten dir daher zum Kauf des Standard Tickets.

confirmation_number Buche jetzt deinen Top of the Rock Express Pass

Top of the Rock – VIP-Tour

Das teuerste Ticket mit den meisten Leistungen ist das Top of the Rock VIP-Tour Ticket. Dieses Ticket kostet ganze $125 US pro Person.

Damit erhältst du sofortigen Zugang zum Top of the Rock zu einer vorher ausgewählten Tages- und Uhrzeit. Außerdem ist ein fachkundiger Guide im Ticketpreis enthalten, der dich durch den Aufenthalt im Rockefeller Center begleitet und mit Informationen versorgt.

Außerdem erhältst du eine Souvenir Anstecknadel, ein Sofortbild Foto sowie ein Digitalfoto Paket im Wert von $30 US.

Je nach Verfügbarkeit darfst du auch einen Blick in den Rainbow Room werfen, einem exklusiven und luxuriösen Eventsaal im Rockefeller Center.

Ehrlicherweise würden wir uns nicht für dieses sehr teure Ticket entscheiden, da die Hauptattraktion nach wie vor der Ausblick vom Observation Deck ist, welche auch im Standard Ticket enthalten ist.

confirmation_number Buche jetzt deine Top of the Rock VIP-Tour

Zutritt zum Top of the Rock mit deinem New York Pass

Der Zutritt zum Top of the Rock ist auch in den meisten New York Pässen enthalten. Wenn du den New York CityPASS, den New York All-Inclusive Pass, den New York Sightseeing Day Pass oder den New York Sightseeing Flex Pass besitzt, musst du kein separates Ticket für das Top of the Rock erwerben. Die Tickets für das Top of the Rock können mit den Pässen vor Ort an der Kasse abgeholt werden.

Einzig im New York Explorer Pass ist der Eintritt zum Top of the Rock nicht inklusive!

Kennst du schon unseren großen New York Pass Vergleich? Darin vergleichen wir alle New York Pässe miteinander und testen sie auf Herz und Nieren. Wir verraten dir, welcher New York Pass der Beste ist und wann du welchen Pass besser nicht kaufen solltest.

Update: Was ändert sich 2024 im Top of the Rock?

Aktuell wird das Top of the Rock neu gestaltet. Ab 2024 können Besucher in die Fußstapfen der Arbeiter treten, die das Rockefeller Center 1933 erbaut haben. Du kannst beispielsweise das berühmte Lunch atop a Skyscraper Foto nachstellen, das die Arbeiter beim Mittagessen auf einem Stahlträger über den Dächern der Stadt zeigt.

Außerdem kann ab 2024 ein Sky Lift genutzt werden, der Besucher noch einmal 30 Meter in die Höhe fährt und einen uneingeschränkten 360-Grad Blick über New York bietet. Das ist einmalig!

Anfahrt zum Top of the Rock

Der Haupteingang zum Top of the Rock liegt in der 50th Street zwischen der Avenue of the Americas und der Fifth Avenue. Du erkennst den Eingang anhand des großen roten Teppichs mit dem Schriftzug Top of the Rock, der davor liegt. Über der Eingangstür steht der Schriftzug Observation Deck in goldenen Buchstaben geschrieben.

Da das Rockefeller Center mitten im Herzen Manhattans liegt, ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln denkbar einfach. U-Bahn-Stationen wie die 47-50 Streets-Rockefeller Center Station (wird von den Linien B, D, F und M angefahren) sowie die 5th Avenue-53rd Street Station (wird von den Linien E und M angefahren) liegen in unmittelbarer Nähe.

Wenn Geld bei deiner New York Reise keine Rolle spielt, kannst du natürlich auch ein Taxi oder ein Uber zum Haupteingang des Comcast Buildings nehmen.

Am Haupteingang angekommen, kannst du entweder ein Ticket am Schalter kaufen oder mit deinem vorab gebuchten Ticket direkt durch die Sicherheitskontrolle und zum Aufzug gehen. Innerhalb von knapp einer Minute erreichst du das Observation Deck auf über 200 Metern Höhe.

Top of the Rock – Öffnungszeiten

Das Top of the Rock hat täglich von 09:00 Uhr bis 00:00 Uhr geöffnet. Auch an Weihnachten, Neujahr und dem 4th of July kannst du das Top of the Rock besuchen. Es hat 365 Tage im Jahr geöffnet. Der letzte Einlass ist täglich um 23:10 Uhr.

Häufig gestellte Fragen zum Besuch im Top of the Rock

Kommen wir zu den am häufigsten gestellten Fragen zu einem Besuch im Top of the Rock.

Wann ist die beste Zeit für deinen Besuch im Top of the Rock?

Die schönste Zeit des Tages ist unserer Meinung nach der Sonnenuntergang. Wir empfehlen dir deshalb, etwa eine Stunde vor Sonnenuntergang auf der Aussichtsplattform zu sein, dir einen schönen Platz zu suchen und die Sonne dabei zu beobachten, wie sie langsam hinter der ikonischsten Skyline der Welt verschwindet.

Dieser Anblick ist wirklich einmalig!

Du solltest nicht sofort wieder runterfahren, sobald die Sonne am Horizont untergegangen ist. Einige Minuten später erwartet dich nämlich ein weiteres Spektakel, sobald die ganzen Lichter der Stadt angehen. Die Skyline im Dunkeln zu beobachten, wenn die Lichter in den Büros und Häusern leuchten, lässt dich plötzlich ganz klein fühlen. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, das mit eigenen Augen zu sehen!

Wie viel Zeit brauche ich für einen Besuch im Top of the Rock?

Insgesamt solltest du gut 2-3 Stunden für einen Besuch im Top of the Rock einplanen, je nach dem wie intensiv du den Anblick aufsaugen willst.

Üblicherweise verbringen Besucher zwischen 45-60 Minuten auf dem Observation Deck, wir finden allerdings, dass mehr Zeit gut investiert ist.

Der Aufenthalt im Top of the Rock ist zeitlich unbegrenzt, du kannst also so viel Zeit dort verbringen, wie du willst.

Gibt es im Top of the Rock Toiletten?

Ja, Toiletten gibt es im 66. Stockwerk des Top of the Rock. Der Zugang erfolgt per Aufzug aus dem 67. Stockwerk.

Kann ich Top of the Rock bei schlechtem Wetter besuchen?

Theoretisch ja. Sofern keine unmittelbare Gefahr besteht, hat die Aussichtsplattform geöffnet. Sollte dies Mal nicht der Fall sein, wirst du vor deinem Besuch darüber informiert. Über GetYourGuide hast du immer die Möglichkeit, bis zu 24 Stunden vor Einlass kostenlos zu stornieren. Schaue also unbedingt einen Tag vorher in die Wettervorhersage, um deine Entscheidung zu treffen und zu vermeiden, dass dein Besuch ins Wasser fällt.

Zahlen Kinder den gleichen Eintritt zum Top of the Rock?

Nein, Kinder bis zu 6 Jahren erhalten kostenlosen Eintritt zum Top of the Rock.

Ist das Top of the Rock für Rollstuhlfahrer geeignet?

Ja, der Zugang zum Top of the Rock ist komplett barrierefrei.

Darf ich Essen und Trinken mit ins Top of the Rock nehmen?

Nein, Speisen und Getränke von außerhalb sind im Top of the Rock untersagt.

Fazit – Lohnt sich ein Besuch im Top of the Rock?

Unbedingt! Das Top of the Rock war eines unserer Highlights in New York. Wir können gar nicht in Worte fassen, wie sehr wir von der Aussicht vom Top of the Rock begeistert waren. Die Skyline Manhattans ist einfach so ikonisch, dass man sie unbedingt einmal mit eigenen Augen gesehen haben muss, am besten von dort oben. Besonders die Tatsache, dass das Empire State Building vom Top of the Rock Teil dieser Skyline ist, macht den Ausblick von dort einmalig. Wir finden, ein Besuch im Top of the Rock ist ein absolutes Muss für deine New York Reise!

Wir hoffen, wir konnten dir mit unserem Artikel die Planung für deinen Besuch im Top of the Rock etwas erleichtern. Lass uns gerne in den Kommentaren wissen, wie dir das Top of the Rock gefallen hat!

Wenn du unseren Blog und unsere Arbeit kostenlos unterstützen willst, freuen wir uns sehr, wenn du einen unserer Affiliate-Links benutzt, über die wir eine kleine Provision für deine Einkäufe und Buchungen erhalten, ohne dass du mehr dafür bezahlst 🙂

airplane_ticket Flüge über Skyscanner buchen: In unseren Augen die beste Flugsuchmaschine. Wenn du deine Flüge bei Skyscanner suchst, kannst du einfach unseren Link benutzen!

apartment Hotels über Booking buchen: In den meisten Fällen buchen wir all unsere Hotels über Booking. Wenn es dir ähnlich geht, kannst du gerne unseren Link dazu benutzen!

camera Ausrüstung bei Amazon bestellen: Du brauchst für deinen New York Urlaub noch eine neue Kamera oder jegliche andere Ausrüstung? Vielleicht wirst du bei Amazon fündig, indem du auf unseren Affiliate Link klickst!

credit_card Kostenlose Kredit- bzw. Debitkarte beantragen: Du brauchst für deine New York Reise noch eine kostenlose Kredit- bzw. Debitkarte? Schau dir unbedingt mal die der DKB an, am besten natürlich über unseren Link!

landscape Ausflüge buchen: Auch für Ausflüge in New York haben wir mit GetYourGuide die perfekte Lösung für dich!

shuffle Sonstiges: Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, uns zu unterstützen, zum Beispiel beim Sprachen lernen mit Babbel, beim Fotobuch gestalten mit CEWE oder bei Mietwagenbuchungen mit Check24.

Viel Spaß in New York!

Safe Travels
  • Merken
Dir hat der Beitrag gefallen oder du hast Fragen?
0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest